Die "Prekmurska Gibanica" ist eine Spezialität unter den Süßspeisen, die zu den nationalen slowenischen Gerichten gehört. Sie rühmt sich mit dem Titel "garantiert traditionelle Spezialität". Diese alte Speise für feierliche und rituelle Anlässe aus Prekmurje hat ihren Namen vom Wort güba oder guba (Falte) und ist schon seit sehr langer Zeit an der Mur ansässig. Ein eigenes Rezept sowie auch die Zubereitungstechnologie führen

zu einem einzigartigen Aussehen der Schnitte einer "Prekmurska Gibanica", wobei eine wichtige Rolle die einzigartige Reihenfolge der reichhaltigen Füllungen spielt, die mit ihrem Farbenreichtum das Produkt regelrecht charmant erscheinen lassen. Die "Prekmurska Gibanica" zeichnet sich durch ihre reiche Vielfalt an Geruch und Geschmack aus und bietet angenehme Wahrnehmungen, die im Gaumen ein Gefühl von Zärtlichkeit, Saftigkeit und Fülle hervorrufen.

Präsentation

Das Rezept

Für die Zubereitung einer "Prekmurska Gibanica", die einer Backform entspricht (rechteckige Backform 40 x 35 cm oder runde Backform aus Ton mit einem oberen Durchmesser von 30 bis 35 cm und einer Höhe von 7 bis 9 cm), werden Mürbeteig, Strudelteig, Füllungen (Mohnfüllung, Quark-/Topfenfüllung, Nussfüllung und Apfelfüllung) sowie Güsse (Sahneguss und Butterguss) benötigt.

Für die Zubereitung der Füllungen und Güsse werden folgende Zutaten benötigt:

Die Mohnfüllung wird mit 30 dag Mohn (fein gemahlen), 10 dag Kristallzucker und nach Wunsch 1 Päckchen Vanillezucker zubereitet.

Die Quark-/Topfenfüllung wird mit 1,2 kg Quark/Topfen (vollfett), 10 dag Kristallzucker, 2 Eiern, einer Priese Salz und nach Wunsch 2 Päckchen Vanillezucker zubereitet.

Die Nussfüllung wird mit 30 dag Nüssen (gemahlen), 10 dag Kristallzucker und nach Wunsch 1 Päckchen Vanillezucker zubereitet.

Die Apfelfüllung wird mit 1,5 kg Äpfel (einer eher säuerlichen Sorte), 12 dag Kristallzucker, Zimt, nach Wunsch 2 Päckchen Vanillezucker und falls die Äpfel sehr saftig sind auch mit einer Priese Salz zubereitet.

Für die Zubereitung des Sahnegusses werden 8 dl Sahne und 3 Eier benötigt.

Für die Zubereitung des Fettgusses werden 25 dag entweder Margarine, Butter, Schweinefett oder Pflanzenöl benötigt.

Zubereitungs- und Backverfahren

Wenn Teig, Füllungen und Güsse fertig sind, fangen Sie mit der Zubereitung der "Prekmurska Gibanica" an. Zuerst wird eine Lage Mürbeteig vorbereitet, darauf wird dann eine Lage Strudelteig, und darauf wiederum die Hälfte der Mohnfüllung ausgebreitet. Diese Schicht wird daraufhin mit dem Fett- und Sahneguss beträufelt. Es folgt die zweite Schicht Strudelteig mit Quark-/Topfenfüllung, dann die dritte Schicht mit Nussfüllung und die vierte mit Apfelfüllung. Jede Schicht wird mit Fett- und Sahneguss beträufelt. Das Verfahren wird daraufhin in gleicher Reihenfolge wiederholt und zuletzt wird Fettguss oder Sauerrahm mit Eigelb aufgetragen. Die "Prekmurska Gibanica" wird dann gebacken.

Leon Varga
Terme Lendava, Sava Turizem d.d.

Geschichte

Die älteste schriftliche Quelle reicht bis ins Jahr 1828, als der Geistliche Jožef Košič eine Schrift verfasste, in der die Gibanica als eine besondere Speise aus Prekmurje erwähnt wird, die auf keiner Hochzeitsfeier fehlen darf, sowie auch als Speise die Arbeitern nach Fertigstellung größerer Arbeiten aufgetischt wird. Die Gibanica soll in dreieckige Stücke geschnitten und auf dem Tisch zu einem Häufchen aufgehäuft werden. Jeder Anwesende hatte Anrecht auf ein Stück, das aufgegessen oder nach Hause mitgenommen werden durfte.

In der ethnographischen Studie aus dem Jahr 1947 "Ljudska prehrana v Prekmurju" (Traditionelle Speisen in Prekmurje), in der Dr. Vilko Novak die Ernährungsgewohnheiten der Bewohner von Prekmurje ausführlich beschreibt, wird die "Prekmurska Gibanica" als gebackene Mehlspeise erwähnt und das Zubereitungsverfahren beschrieben.

Ein sehr präzise geschriebenes Rezept für die "Prekmurska Gibanica" haben Andreja Grum und Ivan Vozelj in ihrem Buch aus dem Jahr 1964 "Slovenske narodne jedi" (Slowenische Nationalgerichte) veröffentlicht. Auch der berühmteste Schriftsteller von Prekmurje, Miško Kranjec, spricht in seinem Werk aus dem Jahre 1972 "Povest o dobrih ljudeh" (Eine Geschichte von guten Menschen) über die "Prekmurska Gibanica". Er teilt uns das Folgende über die Gibanica mit:

ein Fest zu einem richtigen Fest macht. Auch wenn arme Leute sie so ist sie doch ein Zeichen dafür, dass niemand ein Jahr ohne mindestens einen Festtag überleben kann." Anna hatte inzwischen die Gibanica aus dem Ofen geholt und sie, die Backform mit einem Küchentuch tragend um sich nicht die Hände zu verbrennen, auf den Tisch gestellt. Josef stellte den hölzernen Untersatz darunter, "Man muss zugeben, dass erst eine Gibanica sich kaum einmal im Jahr leisten können, auf dem sonst der Wasserkrug stand.

Dann betrachtete er die Gibanica. Da lag sie vor ihm, vielfarbig, gelb und weiß und mit dunklen Mohnsamen da und dort, noch dampfend, mit Sahne Er nickte und sagte: "Sie ist gut. Ich würde sie essen, bestrichen und mit Zucker bestreut. auch wenn ich auf dem Totenbett läge und genau wüsste, dass sie mir nichts mehr nützt. Und selbst im Himmel würde ich mich um sie grämen, wenn ich sie ganz auf der Erde zurücklassen müsste."
Miško Kranjec, Eine Geschichte von guten Menschen, 1972

Die "Prekmurska Gibanica" wird im kulinarischen Sinne auch in verschiedenen Büchern und Publikationen vorgestellt. Im Jahre 2004 beantragte der Verein für Förderung und Schutz der Speisen von Prekmurje (Društvo za promocijo in zaščito prekmurskih dobrot) den Schutz eines Agrarerzeugnisses oder Lebensmittels mit der Bezeichnung höhere Qualität. Als der Antrag vom Ministerium für Landwirtschaft der Republik Slowenien bestätigt worden war, wurden die Spezifikationen im Amtsblatt der Republik Slowenien veröffentlicht. Nach dem Beitritt zur Europäischen Union wurde letztendlich im Jahre 2010 die "Prekmurska Gibanica" auch auf EU-Ebene als garantiert traditionelle Spezialität anerkannt.

Hersteller

Mitglieder

Die PREKMURSKA GIBANICA ist auf nationaler und EU-Ebene als garantiert traditionelle Spezialität eingetragen und ist beim Verbraucher sehr gut bekannt (95 % der slowenischen Verbraucher kennen das Produkt). Der Verkauf ist nur zertifizierten Erzeugern gestattet. Zur Vereinfachung der Prozeduren und zur Kostenminimierung des Zertifizierungsprozesses sowie des gemeinsamen Auftretens hat der Verein Društvo za promocijo in zaščito prekmurskih dobrot ein Register mit Erzeugern der "Prekmurska Gibanica" zusammengestellt.

Im Rahmen des Vereins kommen Ihnen folgende Leistungen und Vorteile zugute:

  • ZERTIFIKAT und die Schutzmarke "garantiert traditionelle Spezialität", womit Sie ihren Kunden Ansehen und Angebotsqualität bezeugen.
  • Veröffentlichung auf der Website "Duftet nach Prekmurje" und eine Verknüpfung auf Ihre Website.
  • Die Möglichkeit bei gemeinsamen Werbe- und Verkaufsveranstaltungen mitzumachen.
  • Die Möglichkeit kostenfrei bei der alljährlichen Preisverleihung und Beurteilung teilzunehmen.
  • Kostenfreie Werbematerialien (Broschüre mit Rezept auf Slowenisch, Deutsch, Englisch und Italienisch).
  • Promotion Ihrer Organisation in der Erzeugergruppe im Rahmen der Promotionsaktivitäten des Vereins (der Verein stellt alle zertifizierten Erzeuger auf Messen, Werbeveranstaltungen, Vorstellungen in Handelszentren u. ä. vor).
  • Interne Kontrolle mit allen benötigten Unterlagen, die hinsichtlich auf Ihre Besonderheiten, Gesetzgebung und in Verbindung mit Schutz und der Lebensmittel-Fachkunde erarbeitet werden.
  • Im Rahmen unterschiedlicher Veranstaltungen sorgen wir für ein reiches Kulturprogramm und Medienaufmerksamkeit.
  • Der Verein unternimmt in Ihrem Namen jährlich ein externes Audit um das Zertifikat zu erhalten– das Audit wird von einer unabhängigen Institution durchgeführt.

Für weitere Fragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung:

Društvo za promocijo in zaščito prekmurskih dobrot
Štefana Kovača 40
9000 Murska Sobota
Telefon: +386 (0)2 526 14 35
E-mail: dpzpd@siol.net

Zertifikat

Schutzmarke

Die "Prekmurska Gibanica" rühmt sich auf nationaler und EU-Ebene als "garantiert
traditionelle Spezialität".

Begriff: garantiert traditionelle Spezialität

Produkte mit der Schutzmarke "garantiert traditionelle Spezialität" werden aus traditionellen Rohstoffen erzeugt oder beinhalten traditionelle Zutaten oder sind nach traditionellem Rezept zubereitet. 

Die Herstellung des geschützten Produktes ist nicht geografisch eingeschränkt und deshalb kann das Produkt überall hergestellt werden, solange das vorgeschriebene Rezept, Verfahren und die Form eingehalten werden.

Womit erlangte die "Prekmurska Gibanica" die Schutzmarke

Die "Prekmurska Gibanica" ist eine Besonderheit unter den Süßspeisen wegen der Verwendung traditioneller Zutaten, der spezifischen Zubereitungstechnologie und des einzigartigen, durch die Reihenfolge der Füllungen bedingten, Aussehens der Schnitte. Sie zeichnet sich durch ihre reiche Vielfalt an Geruch und Geschmack aus,

und bietet angenehme Wahrnehmungen, die im Gaumen ein Gefühl von Zärtlichkeit, Saftigkeit und Fülle hervorrufen. Die "Prekmurska Gibanica" unterscheidet sich von Anderen dadurch, dass sie aus zwei Teigarten und vier verschiedenen Füllungen, die zweimal nacheinander in der gleichen Reihenfolge wiederholt werden, zusammengesetzt ist.

Promotion

Traditionelle Veranstaltung "Diši po Prekmurju

v Ljubljani", 7.6.2014

Kulinarischen Abend - Die Burg von Ljubljana

3.6.2014

VinDel Habakuk 2013

23.10.2013

München

7.10.2013

Sladka Istra 2013

Koper, 21. und 22.9.2013

51. Internationale Landwirtschafts und

Nahrungsmittelmesse, 24.-29.8.2013

Altermed

Celje, 16.3.2013

Prekmurska gibanica

Maribor, Štuk, 11.12.2012

FESTIVAL PREKMURSKE GIBANICE IN PREKMURSKE ŠUNKE - 10.09.2016

Društvo za promocijo in zaščito prekmurskih dobrot organizira že sedmi, tradicionalni dogodek “Festival prekmurske gibanice in prekmurske šunke”, ki se bo odvijal soboto 10. septembra 2016, na dvorišču v Gradu Murska Sobota.

Namen dogodka je promocija regije preko vrhunske prekmurske kulinarike in vrhunskih vin. Na grajskem dvorišču boste lahko poskušali kulinarične dobrote Prekmurja – Prekmurje Street Food (Prekmurska ulična hrana). S kulinarično ponudbo vas bodo razvajali odlični domači gostinci, turistične kmetije in vinarji.

V prostorih gradu si boste lahko ogledali razstavo prekmurske gibanice in prekmurske šunke, obenem pa bo potekala prodaja prekmurske gibanice v dobrodelne namene. Vse, ki vas zanima še kaj več o pripravi prekmurske gibanice, proizvodnji prekmurske šunke in vrhunskih prekmurskih dobrotah vas vabimo, da se udeležite delavnic.

V večernem delu bomo nadaljevali s kulinarično ponudbo na stojnicah in glasbenim programom. Pričakuje se prijetno in sproščeno druženje med ljubitelji prekmurskih naravnih, kulturnih in kulinaričnih značilnosti.

Vljudno vabljeni!